Jubiläumsverlosung

Der Arena Verlag wurde am 19. September 1949 gegründet. Der Verlagsgründer war Georg Popp, der für Arena einen Namen ausgesucht hat, mit dem er hochwertige Unterhaltung, Spiel und Spannung assoziierte. Diesem Leitmotiv ist der Verlag bis heute treu geblieben.

Das Jahr des 66. Verlagsjubiläums möchten wir mit unseren Lesern, Autoren, Illustratoren, Fans und Buchhändlern feiern.

Ab dem 6.6. bis zum 19.9.2015 verlosen wir deshalb jede Woche Bücher aus unserem Jubiläumsprogramm. Wie genau das funktioniert?

1. Jeden Samstag verlosen wir vier Bücher aus dem Jubiläumsprogramm.
2. Bewerbt euch mit einem Kommentar – je nach Fragestellung – und gebt auch euer Wunschbuch aus den vier Büchern der Woche an
3. Am jeweils darauffolgenden Dienstag losen wir vier Gewinner aus
4. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und um ihre Adresse gebeten

Verlosung vom 4. bis 7. Juli 2015

Die heutige Gewinnspielfrage lautet:
Wo ist euer liebster Leseplatz?

Die schönsten Antworten veröffentlichen wir als Bilderserie auf dieser Seite.

50706_Stoerenfrieda
Störenfrieda wäre nicht Störenfrieda, wenn sie nicht in jeder Situation gleich einen genialen Plan hätte: Bei der Klassenfahrt, bei der ein Gauner um den Leuchtturm schleicht, in dem die Kinder untergebracht sind oder wenn Goldfisch Waschmaschine einen Freund braucht – am besten das traurige Pony Kummer-Karl, das dringend ein neues Zuhause braucht …

Dieser Sammelband enthält:
Störenfrieda. Eine Klasse auf Gaunerjagd
Störenfrieda. Ein Pony auf dem Sofa



978-3-401-50714-9
Schach macht Spaß und bringt echten Nervenkitzel! Die Leser erlernen das Spiel von Anfang an. Viele Beispiele und Übungen veranschaulichen die einzelnen Züge. Neben den Grundlagen werden Tricks und Strategien für jede Spielphase vermittelt. Spannende Geschichten lockern den Lehrgang auf und machen die Jahrtausende alte Welt des Schachs lebendig.



978-3-401-50726-2
Der Sturz von den Klippen am Cap Flattery hätte leicht tödlich ausgehen können. Doch Hanna überlebt – dank dem Makah-Indianer Greg. Hat der Vorfall etwas mit Hannas verzweifelter Suche nach ihrer ersten großen Liebe Jim zu tun? Doch während sie und Greg sich näherkommen, entdecken sie Stück für Stück Jims wahre Identität und damit ein Geheimnis, wie es furchtbarer nicht hätte sein können.



50737_Lange_Septembermaedchen
Als Leonie eines Abends auf der Straße mit Elijah zusammenstößt, ist sie völlig fasziniert von dem fremden verschlossenen Jungen. Doch dann findet sie heraus, dass auf dem Gelände des nahegelegenen Capoeira-Clubs, in dem Elijah trainiert, vor genau einem Jahr ein Mädchen tödlich verunglückte. Plötzlich beginnt ein merkwürdiger Straßenbettler, Leo zu verfolgen. “Im September sterben Mädchen”, raunt er ihr zu, “und du wirst die nächste sein.”



Teilnahmebedingungen:
Teilnehmer müssen volljährig sein oder das Einverständnis der Erziehungsberechtigten zur Teilnahme besitzen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn verfällt, wenn der Gewinner sich nicht innerhalb von zwei Wochen ab Benachrichtigung zurückmeldet, um den Buchgewinn mit Abgabe der Postanschrift einzulösen. Es besteht kein Anspruch auf den Wunschgewinn, das Los entscheidet. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. An uns übertragene Adressen werden ausschließlich zum Zweck des Gewinnversands verwendet.

48 Responses to Verlosung 4.7.2015

  1. Arena sagt:

    Liebe alle,

    vielen Dank für diese vielen schönen Einblicke in eure Lieblingsplätze :)

    Zum Glück ist dies erst die fünfte von vielen weiteren Verlosungen in den kommenden Wochen, sodass hoffentlich alle, die dieses Mal kein Glück bei der Losfee hatten, ab Samstag wieder dabei sind.

    Gewonnen haben dieses Mal:
    Bauer, Dame, König, Matt!: Gülsah
    Septembermädchen: Emely
    Rain Song: Lena W.
    Alle lieben Störenfrieda: Nora

    Herzlichen Glückwunsch!
    … und bis zum nächsten Mal liebe Grüße
    von ganz Arena

  2. huehnchen sagt:

    Am liebsten lese ich im Sommer auf dem Balkon, reingefläzt in den Liegestuhl, mit Ventilator zur Abkühlung und etwas kaltem zu trinken.

  3. Katrin sagt:

    Das Sofa: Bei der Lektüre von “Alle lieben Störenfrieda” mit Kindern darauf um mich herum, ansonsten sehr gerne mal für mich allein in Ruhe, was leider selten der Fall ist…

  4. schlumeline sagt:

    Also normalerweise lese ich ja regelmässig abends im Bett. Aber bei dem Wetter ist es auch schön im Schatten zu sitzen und die Füße in eine Schüssel mit kaltem Wasser zu tauchen. Dabei das “Septembermädchen” in der Hand zu halten und mein Tag wäre perfekt.

  5. Emely sagt:

    Mein Lieblingsleseplatz ist eigentlich mein Bett (vor allem weil ich mich morgens und abends soweiso darin befinde und mir es dann direkt,gemütlich mache und lese) ,manchmal auch mein Sessel (sofern er nicht von meinnem Kater belegt ist) und bei schönem Wetter (oder auch Regen) auch sehr gerne auf der Terasse. Ich würde mich sehr über das Buch “Rain Song” von Antje Babendererde freuen, wobei ich mich auch sehr über “Septembermädchen” freuen würde. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht entscheiden,darum würde ich mich einfach überraschen lassen (falls ich denn überhaupt gewinne). ;)

  6. Sabine K. sagt:

    Ganz klar, mein allerliebster Leseort ist auf unserer Couch, im Wohnzimmer. Da kann ich mich auf meinem Kissen richtig “hindrapieren”, kommt gut an alles auf dem Tisch, bin bei meinem Mann und dem Katertier und habe meine Schätze, sprich Bücher auch immer um mich rum :)

    Ich würde mir “Septembermädchen” wünschen :)

  7. Tiffi2000 sagt:

    Ich lese gerne auf dem Sofa oder auch abends im Bett vor dem Einschlafen ;)
    Ich würde gerne für “Störenfrieda” und “Septembermädchen” in den Lostopf :D

  8. Ute B. sagt:

    Ich lese am liebsten abends im Bett. Am Samstag war ich in einer Terme baden, da gab es eine Art Salzbecken. Wäre auch nicht schlecht wenn man da lesen könnte. “Schweben” und lesen. Aber da ist wohl doch die Gefahr zu groß, dass das Buch nass wird.
    Ich finde das Schachbuch interessant.

  9. Denise sagt:

    Hallo =)

    Mein Lieblingsleseplatz ist mein grauer Sessel. Ich habe ewig gebraucht bis ich meinen perfekten Lesesessel hatte und nirgendwo kann man besser drin sitzen. Er steht direkt am Fenster und die Sonne scheint einem so beim lesen immer ins Gesicht, da wir in einem Altbau mit Fliesen wohnen kann man selbst bei warmen Temperaturen im Sessel sitzen :)

    Gern würde ich mal “Rain Song” in meinem Sessel lesen und versuche daher für dieses Buch mein Glück :)
    LG Denise

  10. gülsah sagt:

    Mein lieblingsleseplatz ? Den gibt es eigentlich nicht :D ich lese überall gerne, solange ich ein buch dabei habe

    Schach wollte ich schon immer lernen, also wäre mein wunschbuch bitte das Schachbuch :)

  11. Sabine Hetzenecker sagt:

    Einer meiner liebsten Leseorte ist und bleibt die Badewanne; Badewanne, Buch und optional ein Bier – wunderbar!
    Bei dem aktuellen Wetter auch gerne ein Liegestuhl im Freien.

  12. Hallihallo :-)

    Meine liebsten Leseorte sind entweder meine Couch oder mein Garten. Dort habe ich meist meine Ruhe und kann am besten Lesen.

    Mein Wunschbuch ist : Rain Song
    Das Buch klingt total spannend, scheint aber irgendwie auch emotional zu sein. :-)

    Liebe Grüße
    Caro

  13. Andra sagt:

    Mein Leseplatz ist im Garten unter meinem Lieblingsbaum

    Wunschbuch: Alle lieben Störenfrieda

  14. Anni sagt:

    Für mich gibt es mehrere Lieblingsleseorte, weil ich fast überall gerne lese: Auf meinem Balkon, auf dem Sofa, am Strand, im Bett oder auch im Garten :)

    Mein Wunschbuch ist Septembermädchen.

  15. Opa Willy sagt:

    Mein liebster Leseort ist draussen auf dem Balkon, im Schatten dazu gern ein Bier

    Wunschbuch: Störenfrieda

  16. Talia sagt:

    Ich lese gerne in meinem Bett. Ich zünde ein paar Kerzen an und mache klassische Musik an.

    Wunschbuch: Störenfrieda

  17. Nadja sagt:

    Schwierige Frage…
    DEN einen Leseort gibt es gar nicht unbedingt. Ich lese sehr gerne in Bus & Bahn, wenn ich unterwegs bin. Es gibt keinen schöneren Zeitvertreib unterwegs.
    Zu Hause auch ganz gerne mal in der Badewanne oder abends kurz vor dem Schlafen gehen im Bett. Im Urlaub ganz klar am Strand! In diesem Fall gerne mit “Rain Song” von Antje Babendererde :)

    Liebe Grüße
    Nadja

  18. Arne sagt:

    Am liebsten lese auf meinem blauen, gemütlichen Sitzsack. Ich wünsche mir das Schachbuch.

  19. Mein Lieblingsleseort, den gibt es nicht! Ich kann immer und überall lesen, egal wie hell oder dunkel, wie viel Zeit ich noch habe oder ob ich auf dem Sofa, in der Hängematte oder am Pool lese. Obwohl… ich kann schlecht vor dem Fernseher oder im Auto lesen!

    ^^ Bewerben tue ich mich für Septembermädchen ;)

  20. Antonia sagt:

    Ich lese am liebsten in ruhe auf meiner couchu nd abends in meinem warem,gemütlichen Bett.
    Buch:Rain song

  21. Katharina sagt:

    Rain song *irgendwie scheib ich immer alles falch:-)

  22. Katharina sagt:

    Rin song ebenfalls*

  23. Katharina sagt:

    Ich lese am liebsten im Bett oder auf der Terrasse im Schatten.
    Das September mädchwn klingt richtig spannend.

  24. Henrike sagt:

    Ich lese am liebsten im Bett, wo es schön warm, gemütlich und kuschlig ist. Und da hab ich meine Ruhe. :)

    Mich interessiert von den vier Wochen-Büchern “Rain Song” von Antje Babendererde. Ihre Bücher habe ich schon oft verschlungen, aber dieses hat es irgendwie an mir vorbei geschafft… Zeit, das nachzuholen!

  25. patrick sagt:

    Hallo und guten Tag,

    mein Zimmer hat einen überdachten Balkon und da mache ich es mir mit Liegestuhl und einem kühlen Getränk gemütlich beim lesen.

    Mein Lieblingsbuch ist in dieser Woche..Bauer, Dame-König-Matt!

    Denn ich liebe das Schachspielen. ..LG..Patrick

  26. Lesesumm von LB sagt:

    Wenn es so heiß wie jetzt gerade ist am liebsten auf der kühlen Bettdecke. Ansonsten aber am liebsten auf der Couch, ganz gemütlich eben.

  27. Andrea Streck sagt:

    Badewanne, da kann ich entspannen und vor allem in RUhe lesen, im Winter auch gerne im warmen Wintergarten

    Wunschbuch: Störenfrieda

  28. tierliebe sagt:

    Am liebsten lese ich im Sommer auf der Liege unter einem großen Baum.

    Mein Wunschbuch: Rain Song

  29. Jasmin sagt:

    Ich lese am liebsten im Bett. Da ist es schön gemütlich!! :)
    Mir gefällt von den vier Büchern am besten ‘Septembermädchen’.

  30. Marina sagt:

    Hallo,
    ich lese am liebsten in meinem Bett oder, wenn sich die Gelegenheit im Sommer bietet, auf dem Balkon. :)
    Mein Wunschbuch ist “Rain Song”. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

  31. Hallo :)
    Ich lese am liebsten auf meinem Lesesessel und im Sommer auch gerne auf dem Balkon.
    Ich würde gerne Rain Song gewinnen :)

  32. Andrea S. sagt:

    Im Bett mit einer Katze auf dem Bauch.

  33. Nora sagt:

    hallo

    ich lese gerne in meinem bett und gerne auf dem sofa.
    am liebsten mag ich es wenn mama mir abends in meinem hoch-bett vorliest.

    ich wünsche mir störenfrida

    viele grüsse von nora :-)

  34. Tine sagt:

    Ich lese am liebsten in meinem Bett. Da ist es schön kuschelig und warm. Im Sommer lese ich ab und zu auch im Hängesessel im Garten.
    Ich würde gerne Rain Song gewinnen.
    lg Tine :)

  35. Susanne sagt:

    Ich selber lese am liebsten im Bett oder im Garten, mit den Kids machen wir es uns mit vielen Sitzkissen auf dem Boden gemütlich.
    Bauer , Dame, König, matt wäre super-dann lerne ich mit meinem Patenkind zusammen Schach

  36. Grüne Ronja sagt:

    Ich lese am liebsten im Garten, mit Blick auf die Hühner und die Küken, zu Füßen mein Hund, der um Aufmerksamkeit bettelt. Freuen würde ich mich über Rain Song. Passt ja zum heutigen Wetter xD

  37. Markus sagt:

    Zur Zeit lese ich den Kleinen am liebsten im Garten oder auf dem Balkon vor – natürlich im Schatten :-)

    Wir würden uns über: “Alle lieben Störenfrieda” freuen.

  38. Sigrid Patt sagt:

    Ich lese am Liebsten auf unserer Terrasse. Ich schaue auf Streuobstwiesen und kann Fasane Vögel hören und sehen.Das ist perfekte Umgebung um in einem Roman voll dabei zu sein.In der Dämmerung macht es noch mehr Spaß einen Thriller oder Krimi zu lesen mit allen Geräuschen der Natur.

  39. Sigrid Patt sagt:

    Ich lese am Liebsten auf unserer Terrasse. Ich schaue auf Streuobstwiesen und kann Fasane Vögel hören und sehen.Das ist perfekte Umgebung um in einem Roman voll dabei zu sein.In der Dämmerung macht es noch mehr Spaß einen Thriller oder Krimi zu lesen mit allen Geräuschen der Natur.

  40. Anna S. sagt:

    Ich lese am Liebsten in meinem Zimmer, da habe ich eine tolle Couch, auf der kann ich mich rumflätzen und an der Tür außen hängt mein Lesezeichen: Ich lese, bitte nicht stören.
    Mein Wunschbuch ist: September Mädchen von Kathrin Lange

  41. Cappuccino-Mama sagt:

    Ich lese gerne auf der Couch, gerne auch mal nachts. Und immer mit Kuscheldecke, auch im Sommer. Aber auch auf der Terrasse lese ich gerne, wenn schönes Wetter ist. Neben mir sitzt dann oft meine Tochter und schreibt – oder liest ebenfalls. Eigentlich kann ich immer und überall lesen – selbst während ich zu Fuß unterwegs bin (da kam es eines Tages vor, dass ich während des Lesens fast 10 km auf einem idyllischen Fußweg zurücklegte und plötzlich vor der Haustür stand). Meine Tochter liest übrigens gerne am Gartenteich, während sie auf der Brücke liegt, und die Katze ihr Gesellschaft leistet.

  42. Michelle sagt:

    Am allerliebsten lasse ich mich auf meinem Bett, dem Balkon oder Draußen im Grünen von meinen Büchern in eine andere Welt entführen. Und erlebe so die tollsten Abenteuer, ohne mich bei dieser Hitze großartig bewegen zu müssen ;)
    “Septembermädchen” klingt wirklich gut und ich liebe die Arena Thriller im allgemeinen total und möchte sehr gerne alle in meinem Regal stehen haben! ♥
    Liebste Grüße Michelle

  43. Frau So sagt:

    Zur Zeit da sitze ich im Pool, ‘ne kalte Limo in der Hand, und um mich rum da planschen Kinder, sind wirklich außer Rand und Band! Das Buch, das ich mir grad anguck’, das handelt von nem Bär’n in weiß, der ist vom Schwanz bis zu der Nase, gestreift in rot wie Himbeereis. Kann es ein schön’res Plätzchen geben, als bis zum Hals im kühlen Nass, bei dieser Affenhitze -sag’ mal- da macht nur hier das Lesen Spaß!
    Und sollte uns das Losglück hold sein -das wäre wirklich äußerst cool- dann darf es Störenfrieda gern sein, zum Lesespass im Swimmingpool!

  44. Katja E. sagt:

    Hallo,
    am liebsten lese ich in der Hängematte oder auf der Couch.
    LG Katja :)
    Am liebsten würde mir Alle lieben Störenfrieda gefallen :)

  45. Nicola sagt:

    zurzeit lese ich gerne auf der Couch. da ist es schattig und relativ kühl. und ich hatte ja schon mal erwähnt das ich eure Thriller liebe. also NovemberMädchen wäre toll ;)

  46. Lena W. sagt:

    Hallihallo,
    Rain Song klingt erschreckend, spannend und berührend, was für mich eine klasse Kombination ist :-) lg Lena

    • Lena W. sagt:

      Oh, da war der Finger schneller… mein Lieblingsleseort ist der Park, wo man schön im Schatten der Bäume sitzen und das Wetter genießen kann..